16. May 2012 10.17 Uhr

CAMLOG Kongress 2012 in Luzern – Feel the pulse of science in the heart of Switzerland

CAMLOG Kongress 2012 in Luzern – Feel the pulse of science in the heart of Switzerland

Vom 3. bis 5. Mai 2012 fand in Luzern der 4. internationale CAMLOG Kongress statt, wo über die neusten Entwicklungen der dentalen Implantologie referiert wurde. Die über 1’300 Kongressteilnehmer aus 22 Ländern konnten am 3. Mai 2012 exklusive Workshops auf dem Pilatus besuchen und anschliessend am Freitag und Samstag zwei interessante Fortbildungstage im KKL in Luzern verbringen.

weiterlesen

 
 
16. December 2011 15.08 Uhr

Zirkontagung 2011 an den ZMK Bern – eine wissenschaftliche Standortbestimmung

Die Behandlung von Patienten mit implantatgestütztem Zahnersatz wurde in den letzten rund 15 Jahren zum festen Bestandteil der modernen Zahnmedizin und ist aus der Praxis nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren ist Zirkon als Biomaterial zunehmend ins Zentrum des Interesses gerückt. Grund dafür sind die vielversprechenden Materialeigenschaften, welche diesem Werkstoff – neben seiner hohen Biokompatibilität – höchst interessante mechanische und optische Vorteile verleihen. Die erste Anwendung von Zirkon erfolgte bei prothetischen Implantatkomponenten. Heute existieren aber auch Implantate aus Zirkon, da eine gewisse Nachfrage nach „metallfreien“ Implantaten besteht. Ziel dieser hochkarätigen Veranstaltung der ZMK Bern war es, eine wissenschaftliche Standortbestimmung vorzunehmen, damit sich Zahnärztinnen und Zahnärzte ein Bild verschaffen konnten, was diese Biomaterialien heute zu leisten vermögen.

weiterlesen

 
 
15. December 2011 15.08 Uhr

Feel the Pulse of Science in the Heart of Switzerland – Trailer zum 4. Internationalen CAMLOG Kongress

Der 4. Internationale CAMLOG Kongress in Luzern steht unter dem Motto »Feel the pulse of science in the heart of Switzerland«. Das Motto verbindet den Rahmen mit dem Programm – in einem »klassisch schweizerischen Umfeld« bringen wir unseren internationalen Kongressgästen die neuesten Entwicklungen der dentalen Implantologie näher. Hier geht es zum CAMLOG Kongress Trailer.

weiterlesen

 
 
28. November 2011 12.59 Uhr

Markteinführung CONELOG® Titanbasis CAD/CAM und CONELOG® Scankörper

Das CONELOG® Implantatsystem wird ab sofort ergänzt durch die CONELOG® Titanbasis CAD/CAM und den CONELOG® Scankörper. Beide Produkte ermöglichen das Anfertigen von individuellen Hybrid-Abutments bestehend aus einer Titanbasis und einer keramischen Mesostruktur auf CONELOG® SCREW-LINE Implantaten. Die ebenfalls neuen Produkte, die CAMLOG®-und die CONELOG® Klebehilfe, sind praktische Helfer beim Verkleben von Mesostrukturen mit Titanbasen und können auch mit allen Abutments der CAMLOG®-undCONELOG® Implantatsysteme verwendet werden.

weiterlesen

 
 
4. November 2011 12.05 Uhr

CAMLOG ist jetzt DOPPELT gut – das CONELOG® Implantatsystem „on the road“

In einer Roadshow in Basel und Zürich präsentierte CAMLOG kürzlich die Hintergründe und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den beiden Implantatsystemen CAMLOG® (mit Tube-in-TubeTM-Innenverbindung) und CONELOG® (mit Konus-Innenverbindung). Es referierten Dr. Claudio Cacaci, Dr. Peter Randelzhofer, Dr. Alex R. Schär (Chief Technology Officer CAMLOG), Volker Hogg (Leiter Product Management & Entwicklung CAMLOG) sowie Martin Steiner (Geschäftsführer CAMLOG Schweiz AG). Wir berichten über die Veranstaltung in Basel.

Um ihnen therapeutische Wahlfreiheit zu ermöglichen, bietet CAMLOG seinen Kunden zwei Implantatsysteme an: das bekannte und praxisbewährte CAMLOG® Implantatsystem mit der Tube-in-TubeTM-Innenverbindung und das neue CONELOG® Implantatsystem mit der konischen Implantat/Abutment-Verbindung . Diesem neuen Implantatsystem galt bei der CAMLOG Roadshow das besondere Augenmerk.

weiterlesen

 
 
 
 
31. October 2011 15.37 Uhr

Exzellente Vorträge – frisch von der EAO 2011!

DENTASTIC war natürlich an der EAO 2011 in Athen. Erfahren Sie nur bei DENTASTIC die Highlights aus Athen. In den Printausgaben 5/2011 und 6/2011 finden Sie weitere EAO-Berichte.

weiterlesen

 
 
26. September 2011 10.39 Uhr

Abutment – individuell vs. konvektioniert

Am 23. September 2011 fand im Zürcher Au Premier die Veranstaltung “Abutment – individuell vs. konvektioniert. Pro und Contra: Machen individuelle Abutments überhautp Sinn?” der fortbildungROSENBERG statt. Als Pro-Referent trat Dr. Paul Weigl von der Universität Frankfurt auf, als Contra-Referent Dr. Urs Brodbeck.

weiterlesen

 
 
8. September 2011 10.19 Uhr

2. Schweizer Implantat Kongress: “Bewährtes und Neues in der Implantologie”

Über 1’000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer strömten vom 2.-3. September 2011 in den Kursaal Bern zum 2. Schweizer Implantat Kongress, wo viele spannende Vorträge auf dem Programm standen. Dem Privatpraktiker wurde Bewährtes und Neues aus dem Gebiet der Implantologie mit Fokus auf CAD/CAM und Prävention biologischer Komplikationen präsentiert. An der grossen Ausstellung, bot sich die Gelegenheit neue Produkte aus verschiedenen Gebieten der Zahnmedizin kennenzulernen.

Der Gala-Abend, der von einem Auftritt von Massimo Rocchi mit seinem erfolgreichen Programm RocCHipedia gekrönt wurde, bildete ein weiteres Highlight im abwechslungsreichen Programm des Implantat Kongresses.

Erfahren Sie alles über den Implantat Kongress mi in der DENTASTIC 5/2011 Printausgabe.

 
 
7. September 2011 15.53 Uhr

Dentsply Friadent Midsummer Event

Am 30. Juni 2011 luden Michael Graf, Geschäftsführer Friadent Schweiz AG und sein Team zu einem Anlass der besonderen Art. Den TeilnehmerInnen wurden äusserst spannenden Vorträgen über ein verbessertes Management intraoraler Weichgewebe durch individualisierte Abutments präsentiert. Ausserdem kamen sie in den Genuss von Grillchef Ruedi Berger in die Geheimnisse des Weichgewebsmanagements in Form von Marinieren, Würzen und Grillieren eingeführt zu werden.

weiterlesen